Unser Haus Praxis Dr. Dr. Hiendl

KANONIKATHAUS im sog. Pfarrhöflein der ehemaligen Stadtpfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau" (Collegiata)

Erbaut 1542/43 als typisches Jurahaus unter Einbeziehung/ als Erweiterung eines steinernen Vorgängerbaus um 1250.


Zwischen 1754 und 1765 umfangreiche barocke Um- und repräsentative Ausgestaltung mit aufwendigen Wandfassungen des Fürstbischöflichen Hofmalers Johann Michael Franz.

Mit der Säkularisation Übergang in bürgerlichen Besitz. 1869 Einbau eines großen Brotbackofens und Bäckereibetrieb.

Von 2007 bis 2009 denkmalgerechte Generalsanierung durch Barbara und Dr. Dr. Christoph O. Hiendl.


2011 Preisträger des Denkmalpreises der Hypo-Kulturstiftung („Denkmal-Oskar“)

Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus Unser Haus


Nach oben